• Samstag 18 September 2021
  • Ashburn / United States of America 21,7°C Light rain
  • Über uns
  • Kontakt
 

Network-Marketing

Im Network-Marketing kannst du sowohl ein aktives wie auch ein passives Einkommen generieren.

Bei der Vertriebsform Network-Marketing hat der Vertriebspartner neben dem Produktverkauf (aktives Einkommen) auch die Möglichkeit, ein passives Einkommen zu generieren, indem er aus seinem Kundenstamm und sozialen Umfeld weitere Teampartner gewinnt, die ebenfalls weitere Produktkunden aufbauen und eigene haupt- oder nebenberufliche Teampartner gewinnen können.

Dem unmittelbaren Verkäufer erhält aus seinen getätigten Umsätzen eine klar definierte Provision. Der Förderer (Sponsor), der ihn angeworben hat, erhält auf die Umsätze des von ihm angeworbenen Teampartners eine Leistungsvergütung. Jeder Ebene, sofern vorhanden, werden hierbei eindeutige Provisionsanteile zugewiesen, wobei der Aufstieg in die nächsthöhere Ebene bei den meisten Network-Marketing-Unternehmen an bestimmte Umsatzvorgaben gebunden ist.

Der häufig hiermit verwechselte Begriff des „Schneeballsystems“ wird für eine illegale Variante des Netzwerk-Marketings verwendet, bei dem die Akquise neuer Teampartner im Vordergrund steht, und nicht der tatsächliche Vertrieb von Produkten oder Dienstleistungen.