Loading...

Die 25-jährige proWIN-Erfolgsgeschichte

Die proWIN Winter GmbH wurde 1995 von Ingolf und Gabi Winter zusammen mit Stefan Schäfer als Vertriebsunternehmen für ökologische Reinigungsprodukte gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen mit seinem Multi-Level-Vertriebssystem zu einem der führenden, herstellerunabhängigen Direktvertriebe in Europa entwickelt. Am Firmensitz in Illingen sind derzeit 145 Mitarbeiter in der Verwaltung beschäftigt - weitere 28 im 2014 eröffneten firmeneigenen Aus- und Weiterbildungszentrum in Landsweiler-Reden, der proWIN Akademie. proWIN verzeichnet seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Aktuell werden die Produktsparten Symbiontische Reinigung = Reinigungsmittel und -zubehör, natural wellness = Beauty- und Wellnessprodukte und best friends = Premium-Tiernahrungskonzept sowie Zubehörartikel für Hunde und Katzen von rund 115.000 freien Vertriebspartnern in Deutschland und den angrenzenden Nachbarstaaten vertrieben. Pro Jahr kommen circa 15.000 neue Partner zum erfolgreichen Vertriebsteam hinzu.

Das Familienunternehmen wird auch in Zukunft inhabergeführt bleiben, denn die zweite Generation ist bereits im Unternehmen angekommen. Aktuell widmet sich eine fünfköpfige Geschäftsführung dem operativen Geschäft.

Die Vertriebstätigkeit bei proWIN

Die exklusiven proWIN-Produktgruppen werden von unseren Vertriebspartnern ausschließlich auf Home-Partys, also beim Kunden zu Hause, verkauft. Die proWIN-Berater stellen exklusiv die innovativen Produkte vor, beraten individuell und geben Anleitung zur optimalen Anwendung der Produkte. proWIN zielt dabei nicht auf das Einmalgeschäft ab, sondern legt den Fokus auf eine langfristige und vertrauensvolle Kundenbeziehung. Diese Strategie, die gebotene Produktvielfalt sowie die hohe Qualität der Erzeugnisse haben proWIN über die Jahre zu einem der erfolgreichsten europäischen Direktvertriebsunternehmen gemacht.

Eine Vertriebstätigkeit bei proWIN bedeutet tolle berufliche Aussichten – ohne Risiko. Hier profitiert man von den Vorteilen eines großen Vertriebsteams sowie einem fairen Vertriebskonzept und hochwertigen, innovativen Produkten. 

Die proWIN-Akademie

Die proWIN Akademie in Landweiler-Reden ist weit mehr als eine normale Aus- und Weiterbildungsstätte. Sie steht symbolisch für den hohen Stellenwert unseres Vertriebes und basiert auf praxisnahen und effizienten Lernkonzepten. Die proWIN-Akademie ist ein Ort der Begegnung, des Lernens und der Inspiration. Hier wird der Grundstein für zukünftige Erfolge gelegt.

Das Startseminar ist der Einstieg zum Aufstieg: proWIN lädt die neuen Vertriebspartner zwei Tage nach Landsweiler-Reden ein. Sie erfahren in unserer Akademie alles, was sie als zukünftiger Vertriebspartner wissen müssen – völlig unverbindlich und ohne Risiko. Die Besucher der proWIN-Akademie müssen sich bei der Organisation um nichts kümmern. proWIN kommt sowohl für die Transport- als auch für die Übernachtungskosten inklusive Verpflegung auf. 

mehr erfahren

proWIN pro nature - für unsere Natur

Im August 2016 wurde eine ganz besondere Vision von proWIN-Firmengründer Ingolf Winter und Sohn Michael Wirklichkeit: „proWIN pro nature“ – die Stiftung, die für das Umwelt- und Tierschutzengagement von proWIN steht – wurde ins Stiftungsregister eingetragen. Diese zweite Unternehmensstiftung der proWIN-Gründerfamilie hat sich zur Aufgabe gemacht, sich für den Schutz der Natur und den Erhalt eines ökologischen Gleichgewichts zu engagieren. Über die Marke erfolgt seither ein vielfältiger Einsatz – regional, überregional und, wie unter anderem im Fall der SharkSchoolTM, auch international.

Eines liegt dabei Michael Winter, der auch als Kurator der Stiftung fungiert, ganz besonders am Herzen: „Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, den Lebensraum Natur in seiner wunderbaren Vielfalt zu erhalten. Dazu gehören auch Tierarten, die vielleicht nicht so populär sind. Aber auch sie haben ihre Daseinsberechtigung. Jedes Lebewesen erfüllt eine bestimmte Funktion im Kreislauf der Natur und ist daher für das sensible Gleichgewicht unseres Ökosystems unersetzlich. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese zu schützen und zu erhalten. Wir machen uns stark, in manchen Fällen sogar für die letzten Exemplare ihrer Art.“

mehr erfahren