• Mittwoch 28 September 2022
  • Ashburn / United States of America 18°C Partly cloudy
  • Über uns
  • Kontakt
 

PM-International steigt in den britischen Markt ein

  • 29.07.2021
PM-International steigt in den britischen Markt ein

Die PM-International AG hat in Nottingham ihre neue Niederlassung für das Vereinigte Königreich feierlich eingeweiht. Das 1993 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt hochwertige Produkte für Gesundheit, Fitness und Schönheit über die Eigenmarke FitLine®. Die neue Tochtergesellschaft ist verantwortlich für die Verwaltung und Logistik im Vereinten Königreich und unterstützt das weitere Wachstum des Unternehmens in diesem Markt. PM-International investierte in neue Räumlichkeiten mit Büros, Meetingräumen und einem neuen Lager auf insgesamt mehr als 300 m2.

Mit Hinblick auf die aktuelle Lage wurde die Eröffnung im kleinen Rahmen durchgeführt. Lutz Bläcker, Chief Sales Officer, berichtet: „Nachdem wir bereits im Januar den Betrieb im Vereinigten Königreich gestartet haben, freuen wir uns, dass wir nun endlich auch die Eröffnung unserer Niederlassung hier in Nottingham feiern können. Unsere Vertriebspartner haben in den vergangenen Monaten hervorragende Arbeit geleistet, die Herausforderung angenommen und mit unseren digitalen Möglichkeiten das Geschäft von zu Hause aus aufgebaut. Unser Ziel ist es, es Menschen zu ermöglichen, eine zusätzliche Einkommensmöglichkeit ohne Risiko zu aufzubauen, mit flexibler Zeiteinteilung und Spaß an der Arbeit.“

Immer mehr Menschen im Vereinten Königreich arbeiten im Direktvertrieb, um zusätzliches Einkommen zu generieren. Die Branche wuchs 2020 um 45% und erzielte einen Einzelhandelsumsatz von 822 Millionen Britischen Pfund.[1]

Lutz Bläcker ist vom Potenzial von PM-International vor Ort überzeugt: „Wellness- und Kosmetikprodukte machen 80% des Einzelhandelsumsatzes im britischen Direktvertrieb aus. Wir sehen bereits jetzt ein großes Interesse an unseren Produkten und Geschäftsmöglichkeiten, insbesondere dank unseren hochmotivierten lokalen Vertriebspartnern und Mitarbeitern vor Ort.“ Im Vorfeld der Eröffnung auf dem britischen Markt hat PM-International allein in den letzten 12 Monaten eine Umsatzsteigerung von rund 150% verzeichnet. Eine rasante Entwicklung, die nun in der Eröffnung der Niederlassung auf der Insel resultierte.

PM-International hat seinen Ursprung in Deutschland und ist heute in mehr als 40 Ländern aktiv. Das Familienunternehmen zählt weltweit zu den TOP10 der größten Direktvertriebsunternehmen. Weltweit vertreibt PM-International seine Premiumprodukte in mehr als 40 Ländern. 2020 betrug der Gesamtumsatz der PM-Gruppe 1,71 Milliarde US-Dollar.

Weitere Infos unter www.pm-international.de

[1] WFDSA, 2020 Umsatzzahlen: https://wfdsa.org/wpcontent/uploads/2021/06/Sales-Seller-Report-2020.pdf