• Sonntag 13 Juni 2021
  • Ashburn / United States of America 21,7°C Partly cloudy
  • Über uns
  • Kontakt
 

Gemeinsam viel erreicht, doch die Liebe bleibt auf der Strecke

Gemeinsam so viel erreicht, doch die Liebe ist dabei auf der Strecke geblieben – die Trennung des Milliardärenpaares Bill und Melinda Gates zeigt erneut auf eindrucksvolle Weise, dass selbst Paare, die beruflich alles im Leben erreicht haben und dabei auch noch so viel für andere tun, in ihrer Beziehung nicht unbedingt glücklich sein müssen. Dabei scheint es überhaupt keine Rolle zu spielen, wie groß diese Liebe am Anfang der Beziehung auch war. Power Paare können jedoch verhindern, dass die Liebe im Alltag zu kurz kommt und sich somit ihr Beziehungsglück bewahren, meint die erfolgreiche Diplom-Freizeitwissenschaftlerin sowie Expertin für erfolgsorientierte Paare mit Kindern im Alter zwischen 0 und 6 Jahren.

Selbst zweifache Mutter und erfolgreich als Geschäftsfrau, lebt uns Corina Schomaker auf eindrucksvolle Art vor, wie eine glückliche und gleichberechtigte Beziehung aussehen kann. Uns hat sie die fünf wichtigsten Tipps verraten, wie ein lebenslanges Beziehungsglück trotz Karriere und familiären Verpflichtungen möglich ist.

Tipp 1.: Verlieren Sie Ihren Herzensmenschen nie aus den Augen und bleiben Sie aufmerksam

Natürlich ist es nicht immer leicht, zwischen all den beruflichen Verpflichtungen, privaten Terminen und dem Haushalt ausreichend Zeit für Zweisamkeit oder gar Romantik zu finden. Vor allem Paare mit kleinen Kindern können davon ein Lied singen. Es sind jedoch die kleinen Dinge, wie eine zärtliche Berührung zwischendurch, ein ernstgemeintes „Danke“ oder ein „Pass auf dich auf“, wenn sich einer von ihnen beiden auf den Weg macht, die dafür sorgen, dass die Liebe zwischen ihnen beiden lebendig bleibt. Auf den anderen nach einem Streit zuzugehen, ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, denn denken Sie daran, Sie müssen nicht immer recht haben, viel wichtiger ist es, einen gemeinsamen Weg zu finden.

Falls Sie merken sollten, dass die Zuneigung zueinander bereits etwas abgeflaut zu sein scheint, machen Sie Ihrem Liebsten/ Ihrer Liebsten doch einfach ein kleines Geschenk zwischendurch. Es spielt keine Rolle, womit Sie dem anderen eine Freude machen, Hauptsache Sie zeigen, dass Sie noch immer an Ihrem Gegenüber interessiert sind. Das funktioniert vor allem auch dann gut, wenn Sie sich in Wahrheit von Ihrem Herzensmenschen mehr Aufmerksamkeit wünschen. Statt einfach nur zu schmollen, gehen Sie aktiv auf den anderen zu und Sie werden sehen, dass Sie damit viel mehr erreichen können, als wenn Sie einfach gar nichts sagen würden.

Tipp 2.: Teilen Sie Ihre Wünsche und Träume miteinander

Möchten sie beide oder vielleicht auch nur einer von ihnen die Karriereleiter höher steigen, wird der jeweils andere dafür viel mehr Verständnis haben, wenn sie ihre Gefühle miteinander teilen. Es muss sich in diesem Zusammenhang allerdings nicht nur um berufliche Ziele handeln, die uns antreiben, etwas Neues zu lernen und uns weiterzuentwickeln. Fassen Sie sich ein Herz und fragen Sie Ihren Partner/ Ihre Partnerin welche Wünsche er oder sie sich gerne erfüllen möchte beziehungsweise welche Sehnsüchte sich in ihm oder ihr verstecken. Auf diese Weise können Sie offen kommunizieren und finden vielleicht noch ganz neue Dinge übereinander heraus. Es ist auch völlig normal, dass sich die Ziele im Laufe der Jahre etwas verändern. Als Paar ist es jedoch stets wichtig, die Kommunikation offen zu halten und so dem anderen jederzeit die Chance zu geben offen und ehrlich darüber zu sprechen, was ihn oder sie gerade bewegt. Selbstverständlich sollten Sie auch Träume haben, die sie als Paar gemeinsam erreichen wollen. So ein Blick in die Zukunft hält die Beziehung frisch und kann vor allem in schwierigen Zeiten ein sicherer Hafen für die Liebe sein, in dem sie beide sich zurückziehen können.

Tipp 3.: Lassen Sie Ihren beruflichen Stress dort, wo er hingehört

Natürlich sollte es in einer gesunden und stabilen Beziehung möglich sein, wirklich über alles zu sprechen und auch seine Sorgen sowie Nöte miteinander zu teilen. Viele Menschen neigen jedoch dazu, es an dem eigenen Partner auszulassen, wenn es im Beruf stressig wird und man zunehmend unter Druck steht. Dieses Verhalten kann für die Paarbeziehung zur echten Bewährungsprobe werden, vor allem dann, wenn Ihr Gegenüber vielleicht gar nicht weiß, warum Sie so schlecht gelaunt sind und zunehmend aggressiv reagieren beziehungsweise Sie Ihren Kindern auf einmal viel weniger Geduld und Verständnis entgegenbringen, als dies normalerweise der Fall ist. Versuchen Sie daher stets, eine ganz klare Grenze zwischen dem Berufsalltag und Ihrem Zuhause zu ziehen. Sollte der Druck so groß werden, teilen Sie dies Ihrem Liebsten/ Ihrer Liebsten offen mit und nehmen Sie sich nach der Arbeit eine kurze Auszeit. Eine solche Pufferzone kann wahre Wunder bewirken und Sie haben die Möglichkeit, etwas herunterzukommen, bevor Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen. Diese klare Trennung zwischen Berufs- und Privatleben ist vor allem auch für jene Power Couples besonders wichtig, die zusammenarbeiten, denn hier verschwimmen die Grenzen meist noch um ein Vielfaches schneller.

Tipp 4.: Planen sie eine gemeinsame Date Night

Natürlich müssen Sie auch aktiv dazu bereits sein, sich Zeit füreinander zu nehmen, wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Liebe auf der Strecke bleibt, wie es bei so vielen anderen erfolgreichen Paaren früher oder später im Alltag ersichtlich ist. Zu diesem Zweck ist es ein echter Geheimtipp, gemeinsame Date Nights zu planen, an denen sie wirklich nur zu zweit und vor allem ohne Kinder etwas miteinander unternehmen. Verabreden Sie sich zum Beispiel direkt in einem Restaurant miteinander, machen Sie sich so richtig schick und spüren Sie wieder einmal das aufregende Herzklopfen, wie am Anfang Ihres Kennenlernens. Diese Art der Auszeit als Paar sorgen dafür, dass sie einander wieder viel bewusster wahrnehmen und etwas miteinander erleben, was wirklich nur ihnen beiden gehört. Solche Abende sind auch perfekt dafür geeignet, um über gemeinsame Ziele zu sprechen oder sich einfach darüber zu unterhalten, was den anderen gerade beschäftigt.

Tipp 5.: Bleiben Sie spannend für Ihren Herzensmenschen

24 Stunden am Tag aufeinanderzusitzen hat wohl noch keiner Beziehung gutgetan. Schließlich möchte man für den anderen doch interessant bleiben und auch noch ein eigenes „Ich“ haben, statt sich komplett in seiner Beziehung zu verlieren. Genau das ist auch der Grund, warum sie sich beide regelmäßig Zeit allein zugestehen sollten. Verbringen Sie zum Beispiel einen gemütlichen Abend mit Ihrer besten Freundin, trinken Sie mit Ihrem Kumpel ein Bier oder suchen Sie sich ein Hobby, dass Sie schon immer mal ausprobieren wollten, auf das Ihr Herzensmensch jedoch absolut keine Lust hat. Somit tun Sie nicht nur sich selbst etwas Gutes, Sie können Ihrem Liebsten/Ihrer Liebsten wieder mal etwas Neues erzählen und andersherum genauso. Kleine Auszeiten können also durchaus eine absolute Bereicherung für jedes Liebespaar gesehen werden und sind daher absolut empfehlenswert.

Fazit Lebenslanges Liebesglück muss dank dieser Tipps auch für Powerpaare kein Fremdwort sein

Jeder von uns ist Tag für Tag mit zahlreichen Verpflichtungen konfrontiert, die sowohl beruflicher als auch privater Natur sind und erfüllt werden wollen. Dennoch sollten sie als Paar trotz all des Stresses und der beruflichen Herausforderungen auf das Fundament ihrer Beziehung und ihrer Familie niemals vergessen und dabei handelt es sich um ihre Liebe zueinander. Sorgen Sie mit kleinen Achtsamkeiten im Alltag dafür, dass sich Ihr Partner von Ihnen wahrgenommen fühlt und achten Sie stets darauf, dass eine offene und ehrliche Kommunikation möglich ist. Selbstverständlich treten selbst bei dem glücklichsten Paar Konflikte auf, wichtig ist jedoch, wie man damit umgeht. So sollten Sie immer daran denken, dass es nicht darum geht, einen Streit zu gewinnen, sondern als Paar einen Kompromiss zu finden, mit dem sie beide glücklich sind. Gehen Sie also auf Ihren Liebsten/Ihre Liebste zu und nehmen Sie sich Zeit füreinander, dann steht einem glücklichen Beziehungs- sowie einem erfolgreichen Berufsleben nichts mehr im Wege.

Corinna Schomaker

www.corinaschomaker.de